Wir innovieren die Nutzung von Kraft-Wärmekopplungsanlagen und wir stellen eine autarke Energieversorgung sicher.

Unsere jüngste Division IVORY Power konzentriert sich im Rahmen der IVORY Group auf innovative Lösungen im Bereich der kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme mittels Kraft-Wärmekopplungsanlagen, die primär Holzpellets verbrennen. Die auf Holzgas basierenden Technologien sind vor allem aus der Nachkriegszeit bekannt, als die Menschen, um mobil zu bleiben, wegen des Kraftstoffmangels sehr erfinderisch sein mussten. Heutzutage wurde das Holz durch einen modernen, umweltfreundlichen und logistisch händelbaren Brennstoff – Holzpellets mit der Zertifizierung ENplus A1 ersetzt. Dieser Brennstoff mit klar definierten Parametern des Wasser- und Aschegehalts, der Größe und des Ascheschmelzpunktes ermöglicht einen homogenen Vergasungsprozess und damit auch einen optimalen und langfristigen Betrieb einer Anlage. Das Holz, beziehungsweise die Holzpellets sind eine erneuerbare, lokale und klimaneutrale Energiequelle, ideal für eine dezentrale Erzeugung von Wärme und unter Nutzung von Kraft-Wärmekopplungsanlagen auch von Strom für Industrieunternehmen, Institutionen mit einem hohen Wärmeverbrauch, wie Krankenhäuser, Wellness-Hotels, Swimmingpools usw.